Musterkind winkel

Zur Beurteilung der Intra-Beobachter-Variabilität wurde der TFA aller 20 Kinder, die an einem einzigen Tag bewertet wurden, nach sechs Stunden in zufälliger Reihenfolge ein zweites Mal erneut vermessen und die Daten wurden ausgewertet. Gemeinsames Screening mit dem pGALS (pädiatrischer Gang, Arme, Beine, Wirbelsäule) Bildschirm wurde bei Kindern im Schulalter validiert und umfasst eine Reihe von einfachen Manövern, um alle Gelenke mit folgendem zu überprüfen (Kliniker Aktion kursiv unten)[3, 4]: Das Wissen über das normale Entwicklungsmuster des Kniewinkels/TFA bei jungen Kindern und seine Variation in Bezug auf Alter, Geschlecht und Rasse ist wichtig, damit der Chirurg in der Lage ist, ein physiologisches Muster von einem pathologischen zu unterscheiden. Aufgrund dieser Tatsachen benötigen Eltern oft wiederholte Zusicherungen. Das Wissen über diese Angulation wird dem Chirurgen helfen, Kinder zu identifizieren, die eine genaue Überwachung oder weitere Bewertung erfordern. Es liefert dem Chirurgen auch normative Daten für die Deformitätskorrektur. Flachfüße sind bei Säuglingen und Kleinkindern normal und bei 15 % der über 15-Jährigen vorhanden[7]. Der Bogen entwickelt sich erst im Alter von mindestens 2-3 Jahren im Fuß eines Kindes. Die Valgus-Angulation nach Erreichen eines Peaks verringerte sich allmählich und erreichte in der vorliegenden Studie im Alter von 18 Jahren eine Valgus-Angulation von 3,18 ° n 1,18 (3,02° bei 1,13 bei Jungen und 3,33 ° n 1,23 bei Mädchen). In den beiden anderen Studien an indischen Kindern stabilisierte sich der Winkel nach zehn Jahren 11 und 3,18° bei Jungen auf etwa 4° bis 5°und bei Jungen bei Mädchen im Alter von 17 bis 18 Jahren um 4,43° 0,68.1Es wurde beobachtet, dass sich diese Angulation mit Ausnahme indischer und türkischer Kinder bei den meisten Kindern anderer Herkunft früher stabilisiert. Kinder im Alter von 2 bis 18 Jahren mit normaler allgemeiner, systemischer und niedrigerer Untersuchung wurden in die Studie einbezogen. Das Diagramm, das zwischen der gemessenen Winkeldifferenz (R1 – R2) und dem mittleren Winkel ([R1 + R2]/2) dargestellt wird, der von einem einzigen Beobachter gemessen wird, zeigte, dass die meisten Punkte zwischen den -1° und +1° Achsen liegen, was auf eine minimale Intra-Beobachter-Variation hindeutet (Abb. 6).

SepsisA fiebriges unwohles Kind mit akutem Schlaf, nicht gewichtstragend oder nicht in der Lage, das Gelenk (septische Arthritis oder Osteomyelitis) zu bewegen, erfordert dringende medizinische Hilfe. Die Studie wurde über einen Zeitraum von einem Jahr zwischen Juli 2015 und Juni 2016 durchgeführt. In diese gemeindenahe Querschnittsstudie wurden nach Einholung der informierten Zustimmung der Eltern oder der Schul-/Tagespflegebehörden (Anganwadi) insgesamt 1020 gesunde Kinder mit 60 in jeder Altersgruppe einbezogen. Die Genehmigung wurde von der Ethikkommission vor Beginn der Studie eingeholt.